Karate Youngster Hanna Devigili wurde im Heimatort Fraxern für den Gewinn der Bronzemedaille bei der EKF Junioren EM in Budapest gefeiert!

Einen sehr gelungenen und (anscheinend) bis in die Morgenstunden andauernder Abend wurde zu Ehren von Hanna Devigili für den Gewinn der Bronzemedaille bei der EKF Junioren Europameisterschaft in Fraxern veranstaltet. 
Bürgermeister Steve Mayr stellte bei seiner tollen Ansprache gleich zu Beginn diesen Abend unter dem Motto K&K, also Karate und Kirschen! 
Umrahmt wurde der Empfang von der Bürgermusik Fraxern unter der Leitung von Kapellmeister Wolfgang Jäger. Der Jakob-Summer-Saal im Kirschendorf war bis zum letzten Platz gefüllt. Unter den vielen Gratulanten waren u.a. KARATE AUSTRIA Präsident Gerhard Grafoner, KARATE VORARLBERG Präsident Peter Karg, die Kumite Landestrainer Andreas Kleinekathöfer und Dragan Leiler, Obmann des Heimatvereins KC Götzis Wolfgang Oberhauser und die Verantwortlichen des Olympiazentrums GF Sebastian Mannhart, Sportarzt Marc Sohm, Physio Mike Sohm und die Sportkoordinatorin Lena Schwartz vom Sportgymnasium Dornbirn, sowie viele Mitschüler und Mitglieder und Verantwortliche aus den Mitgliedsvereinen des Landesverbandes.
Fotos by Maurice Shourot