Das 11. Kamikaze Sommercamp in Neuhofen war wieder ein Trainingslager der Superlative. Auch heuer nutzten über 500 Karatekas das vielfältige Angebot des ASKÖ Karate Neuhofen unter Masterminde und Visonär Christian Ramsebner.

Weiterlesen

Gemeinsame und intensive, sowie auch lehrreiche und begeisternde Vorbereitungstrainings, fanden vor Ferienbeginn – bei der 1. Kyu- und DAN Prüfung von KARATE VORARLBERG im Olympiazentrum Vorarlberg in Dornbirn – einen mehr als würdigen Abschluss!

Weiterlesen

Vorrunde und Halbfinale gewonnen, EM-Revanche genommen und die Dominatorin der Szene im Endkampf mit 5:1 abgefertigt! Bettina Plank avancierte bei den European Games in Minsk (BLR) zur Heldin in Rot-Weiß-Rot, holte die erste Goldmedaille für das ÖOC-Team!

Weiterlesen

European Games 2019 Minks Karate KARATE VORARLBERG KARATE AUSTRIA Bettina Plank Stefan Pokorny Kumite

Endstation Minsk: Nach 32.000 Flugkilometern, also einer Welttour via Shanghai (Chn), St. Pölten und Montreal sind Vizeeuropameisterin Bettina Plank und der EM-Bronzene Stefan Pokorny nach 23 Tagen am Ziel, nämlich bei den European Games angelangt. Am Wochenende kämpfen nur die acht Besten jeder Gewichtsklasse um die Medaillen. Die 27-Jährige gewann bereits in Baku 2015 Silber!

Weiterlesen

Bei den Austrian Junioren Open legte sich der Vorarlberger Karatenachwuchs voll ins Zeug und holte insgesamt neuen Medaillen!

Weiterlesen

Auch bei der Österreichischen Shotokan Meisterschaft sammelte der Vorarlberger Karatenachwuchs insgesamt sieben Medaillen!

Weiterlesen

Vorstellung des Zertifizierungsprozesses im Rahmen der gezielten Entwicklung von Sportfachverbänden in Vorarlberg am 27. Mai 2019!

Weiterlesen

Nach einer erfolgreichen ÖM setzt der Vorarlberger Karatenachwuchs beim Quali-Turnier in Zell am See den Erfolgslauf fort!

Weiterlesen

Bei den 29. Österreichischen Nachwuchsmeisterschaften setzten sich der Vorarlberger Nachwuchs einmal mehr ausgezeichnet in Szene und sicherten sich unter den 311 Nennungen aus 49 Vereinen aller Bundesländer insgesamt 36 Medaillen. Den weiten Weg nach Fürstenfeld nahmen 46 Vorarlberger Sportler aus acht Vereinen auf sich und platzierten sich in der Gesamtwertung über alle Bundesländer mit 12 x Gold, 13 x Silber und 11 x Bronze auf den zweiten Platz hinter Salzburg und vor Wien.

Weiterlesen