4 x Silber und 8 x Bronze beim internationalen Topturnier in Basel

Mit über 700 Nennungen aus 110 Vereinen und 20 Nationen mausert sich die Basel Open Masters zu einem europäischen Topturnier. Für den heimischen Nachwuchs galt es bei diesem Turnier nochmals Selbstvertrauen für die kommende Österreichische Nachwuchsmeisterschaft (30. September in St. Pölten) zu holen.

Für eine Goldmedaille reichte es in diesem starken Starterfeld leider noch nicht, jedoch konnten sich die Sportler des Bundesleistungszentrums Vorarlberg stark in Szene setzten und holten sich 4 x Silber und 8 x die Bronzemedaille. Mit je einer Silber- und einer Bronzemedaille in ihren Gewichtsklassen und auch im Open Bewerb konnten sich Kristin Mathis und Vincent in Szene setzen. Zweimal Bronze erreichte Vanessa Giesinger.

Platzierungen im Überblick:

2. Platz

Kristin Mathis                         Kumite U14 +47 kg       KC Götzis
Vincent Kleinekathöfer         Kumite U12 +40 kg       KC Götzis
Yannick Böhler                       Kumite U14 -40 kg        KC Lustenau
Hamsat Israilov                      Kumite U14 -51 kg         KC Lustenau

3. Platz

Kristin Mathis                        Kumite U14 Open          KC Götzis
Carmen Platisa                       Kumite Cadets Open     KC Götzis
Vanessa Giesinger                 Kumite Cadets -47 kg    KC Götzis
Marina Stojic                          Kumite Cadets -54 kg    KC Dornbirn
Dilek Cakiki                            Kumite U21 -55 kg         KC Lustenau
Vincent Kleinekathöfer        Kumite U12 Open          KC Götzis
Martin Märker                       Kumite U12 Open          KC Götzis

 

Pressekontakt:

KARATE VORARLBERG
Gerhard Grafoner
+43 664 4925545
gerhard.grafoner@karatevorarlberg.at